Business > Finance > Download, free read

Aktien-Zertifikate by Georg Friedrich Doll download in pdf, ePub, iPad

Die Maximalrendite einer Aktienanleihe Protect Pro ist geringer als die einer ansonsten vergleichbaren Aktienanleihe Protect. Der Anleger erleidet dann entsprechend hohe Verluste. Das Zertifikat vervierfacht die Prozentwerte, d. Unterschreiten des Strikes das Zertifikat wertlos. Es wird der Wert des Bonuslevels ausgezahlt ggf.

Er umfasst zumeist nur die letzten drei Monate, manchmal nur den letzten Monat der Laufzeit. Der Zertifikatswert stieg also von auf Punkte.

Der Anleger erleidet dann

Der entscheidende Einflussfaktor auf den Preis einer Aktienanleihe ist die Kursentwicklung der zugrunde liegenden Aktie oder des Index oder des Rohstoffs Kennzahl Delta. Dieser Gegenwert wird auch als Ratio bezeichnet. Dieser Kursverlust wird aber im Kurs der meisten Short-Zertifikate nicht abgebildet, d. Da die Bank noch ein Aufgeld bzw. Mit kleiner Wahrscheinlichkeit kann es aber zu einem Crash beim Basiswert kommen, bei dem die Barriere erreicht wird.

Dadurch kombiniert der Long Rolling Turbo die Einfachheit von Indexzertifikaten, die stets eins zu eins mit dem Index mitschwanken, mit der Hebelwirkung von Turbo-Zertifikaten. Im Folgenden stellen wir Ihnen die unterschiedliche Aktienanleihen vor.

Die Maximalrendite einer

Angenommen der Basiswert steht bei Punkten. Ihr Studium der Politischen Kommunikation hat sie mit einem Master abgeschlossen. Daher ist diese Anlage nicht mit mehreren Anlagen in einzelnen Aktienanleihen Protect vergleichbar. Risiken werden in dieser Produktart also nicht diversifiziert, sondern akkumuliert. Investieren Sie daher nur in Aktienanleihen, wenn Sie sich des Risikos dieses Investments bewusst sind.